Baum des Jahres Germering

Pflanzung Baum des Jahres 2016 in der Stadt Germering
Pflanzung Baum des Jahres am Germeringer Burgstall am 30.04.2016. Das Foto zeigt einige anwesende Mitglieder des Umweltbeirat die u.a. bei der Pflanzung mithalfen. Von Links nach Rechts: Heinrich Platz (Bund Naturschutz), Marion Willer, Hildegard Schröpel, Herbert Krause, Karl-R. Hafner, Klaus-D. Schiffauer, Elmar Schulte, Bernhard Fleck (alle Umweltbeirat Germering).

Seit 1989 wird jährlich ein "Baum des Jahres" gekürt. Der Wert des Baumes soll durch die Aktion für die Gesellschaft hervorgehoben werden. Informationen zur Aktion, zum Initiator sowie zu den Bäumes des Jahres finden Sie unter www.baum-des-jahres.de.

Die Stadt Germering Germering hat sich von Anfang an an der Aktion beteiligt und seit 1989 jedes Jahr einen "Baum des Jahres" im Stadtgebiet gepflanzt. Auch die Mitglieder des Umweltbeirats (UBR) haben bei einigen Pflanzungen mitgewirkt.

In der Stadtbibliothek Germering befinden sich 1. OG direkt am Aufgang Informationskästen zum aktuellen Baum des Jahres. Hier zeigt der Germeringer Holzkünstler Volkmar Zimmer von ihm erschaffene Objekte aus dem Holz des jeweiligen Baum des Jahres. Weiterhin finden Sie Informationen zu den Bäumen der Vorjahre sowie Informationsmaterial zur Aktion "Baum des Jahres".

Standorte des "Baum des Jahres" im Stadtgebiet Germering:

Die nachfolgende Liste benennt jeweils einen markanten Standort. Selbstverständlich gibt es im Stadtgebiet in der Regel noch viele weitere Standorte der einzelnen Bäume. Bei dem genannten Standort handelt es sich nicht immer um einen Baum, der im Rahmen der Aktion "Baum des Jahres" gepflanzt wurde.

Jahr Baum Standort u.a. Bemerkungen
2018 Ess-Kastanie
Castanea sativa
noch zu pflanzen  
2017 Fichte
Picea abies
noch zu pflanzen  
2016 Winterlinde
Tilia cordata
Burgstall am Germeringer See gepflanzt mit UBR 30.04.2016
2015 Feldahorn
Acer campestre
Westpark Germering gepflanzt mit UBR 09.05.2015
2014 Traubeneiche
Quercus petraea
Westpark Germering gepflanzt mit UBR 09.05.2015
2013 Wild-Apfel
Malus sylvestris
Germeringer See Streuobstwiese gepflanzt mit UBR
2012 Lärche
Larix decidua
Westpark Germering, sowie am Germeringer See gepflanzt mit UBR 28.11.2012, wohl nicht mehr vorhanden
2011 Elsbeere
Sorbus torminalis
Germeringer See/Burgstall gepflanzt mit UBR
2010 Vogelkirsche
Prunus avium L.
Germeringer See/Streuobstwiese, Bouleplatz gepflanzt mit UBR
2009 Bergahorn
Acer pseudoplatanus
Radweg/A96 und westl. Rathauspark Am Radweg gepflanzt mit UBR
2008 Walnuss
Juglans regia
Ortsteil Nebel auf Anwesen der Familie Niedermaier (am Maibaum), im Rathauspark Baum in Nebel gemeinsam gepflant am 26. April 2008 von Dr. Peter Braun (noch OB) und Andreas Haas (gewählt, noch nicht im Amt)
2007 Waldkiefer
Pinus sylvestris
Starnberger Weg  
2006 Schwarzpappel
Populus nigra
Germeringer See am Pfennigbach gepflanzt mit UBR
2005 Rosskastanie
Aesculus hippocastanum
Allee zum Gut Streiflach, Kindergarten kleiner Muck Baum im Kindergarten gepflanzt mit UBR, beim Neubau (ca. 2014) gefällt
2004 Weißtanne
Abies alba
Parsberg, Stecklinge am Waldkindergarten Germeringer See, Rathauspark Baum am Parsberg gepflanzt mit UBR
2003 Schwarzerle
Alnus glutinosa
Germeringer See am Parkplatz gepflanzt mit UBR
2002 Wacholder
Juniperus comm.
Keisel Germeringer Norden  
2001 Esche
Fraxinus excelsior
   
2000 Sandbirke
Betula pendula
Burgstall/Gehölzerlebnispfad gepflanzt mit UBR, nicht mehr vorhanden
1999 Silberweide
Salix alba
Weiherwiesengraben, Kopfweidenallee  
1998 Wildbirne
Pyrus pyraster
Ortsteil Nebel, an der Kapelle  
1997 Eberesche
Sorbus aucuparia
Westpark  
1996 Hainbuche
Carpinus betulus
Rathauspark  
1995 Spitzahorn
Acer platanoides
Rathauspark  
1994 Eibe
Taxus baccata
Rathauspark  
1993 Speierling
Sorbus domestica
  nicht heimisch, daher nicht gepflanzt
1992 Bergulme
Ulmus glabra
Ballspielplatz Starnberger Weg gepflanzt 2008 Sparkasse 100 Jahre
1991 Sommerlinde
Tilia platyphyllos
   
1990 Rotbuche
Fagus sylvatica
Schule Salzstraße  
1989 Stiel-Eiche
Quercus robur
Ortsteil Nebel am Naturdenkmal  

Herzlichen Dank an Herrn Wieser von der Stadt Germering für die Zusammenstellung dieser Liste. Stand: 20.01.2017.